Suche
  • ZSO Bachtel

Einsatzbericht Covid-19 Nr. 4

Donnerstag, 02. April 2020

Die ganze Zivilschutzorganisation läuft wie ein eingespieltes Team. Jeder ist sich seiner wichtigen Aufgabe, die mit viel Disziplin getätigt wird, bewusst. Jedes Zahnrad hat eine Funktion in einem gut laufenden System. Sobald ein Zahnrad aus der Reihe tanzt, gerät alles ins Schwanken. Deshalb sind in der ZSO Bachtel präventive Vorkehrungen getroffen worden, damit das Uhrwerk auch die nächsten Wochen sauber läuft. Diese Massnahmen helfen für eine organsierte, strukturierte und disziplinierte Organisation.

Die aktuelle Lage in der Schweiz und dem Kanton Zürich sieht wie folgt aus: (Stand 02.04.2020 17:10)

CH: 18’300 infizierte Personen, 515 Todesfälle; Kt. ZH: 2’148 infizierte Personen, 29 Todesfälle

Folgend die aktuellen Zahlen der ZSO-Mitglieder:

Dispensierte AdZS: 36, krank gemeldete AdZS: 19, geplant im Einsatz: 71, verfügbar 223 => Total 349

Wir unterstützen heute weiterhin die Gesundheitspartner, mit insgesamt 26 AdZS im Fronteinsatz.

Es gibt einen neuen Auftrag aus der Gemeinde Dürnten. Aus den restlichen Gemeinden kamen keine neuen Aufträge dazu, bis auf die Gemeinde Bubikon, dort sind im Arbeitsposten 501 ab dem Montag drei weitere AdZS im Einsatz.

Neuer Arbeitsposten:

101 Landhaus Sonne

Das Landhaus Sonne benötigt zwei AdZS als Unterstützung für diverse Fahrten. Diese werden ab Morgen, 03.04.2020 einrücken und die Angestellten des Landhauses unterstützen.

68 Ansichten

© 2020 by ZSO Bachtel   IMPRESSUM   DATENSCHUTZ