Suche
  • ZSO Bachtel

Einsatzbericht Covid-19 Nr. 6


Montag, 6. April 2020

Wie jeden Montag wechselte heute die Einsatzleitung. Nachdem das «Team Wendel» am Wochenende die Übergabe vorbereitet hat übernahm das «Team Wanner» um 06:00 Uhr die Einsatzleitung. Nebst dem Kader wurde auch diese Woche wieder ein grosser Teil der Mannschaft mit neuen AdZS besetzt. Einige Schlüsselpositionen in der Mannschaft bleiben jeweils über das Wochenende unverändert, um auch auf dieser Stufe eine saubere Übergabe zu gewährleisten. So zum Beispiel in der Anlagewartung oder teilen der Führungsunterstützung.

Der Start in die neue Woche ist geglückt. Gesamthaft rückten zwischen 06:00 und 07:30 Uhr 75 AdZS ein.

Die Anteile auf die Fachbereiche bildet sich wie folgt ab:

Betreuer: 24 AdZS

Führungsunterstützung: 14 AdZS

Unterstützung / Pioniere: 12 AdZS

Logistik (Küche / Anlagedienst / Mat.): 19 AdZS

Kommando: 3 AdZS

Die Übergabe an die neu eingerückten AdZS verlief reibungslos und die Unterstützung der Gesundheitspartner konnte nahtlos weitergeführt werden. Die Arbeitsposten der vergangenen Woche werden weitergeführt. Ausser Arbeitsplatz 503 «Mahlzeitenlieferung» im Züriwerk Bubikon ist vorerst abgeschlossen. Das Züriwerk kann ab heute wieder mit der eigenen Küchenmannschaft arbeiten und ist auf unsere Dienste zur Zeit nicht mehr angewiesen.

Eine Änderung gab es im Mahlzeitdienst der Spitex Bachtel. Diese Fahrten werden seit dieser Woche von freiwilligen Helfern, die über unsere Hotline akquirieren werden konnten, abgedeckt. Diese 4 Personen wurden am frühen Vormittag vom verantwortlichen Gruppenführer instruiert, bevor sie für die Detailinformationen der Spitex in Hinwil übergeben wurden.

Wir sind begeistert vom Engagement der Bevölkerung! Es kann nicht genug gedankt werden, für die Bereitschaft auch solch zeitaufwändigen Hilfseinsätze zu übernehmen. Diese 4 freiwilligen Personen stehen uns bis und mit dem Ostersonntag für jeweils ca. 2h über Mittag zur Verfügung.

Der Betrieb bei der Führungsunterstützung ist ebenfalls gut angelaufen. Sowohl bei der Telematik, wie auch im Bereich der Lage. Die neuen Stabsassistenten haben sich schnell in die Aufgaben eingearbeitet und bereits vor dem Mittag, war der Kommandoposten zu 100% einsatzfähig!

Die Lage in der Schweiz hat sich über das Wochenende wie folgt entwickelt (Stand: 06.04.2020 15:50 Uhr): CH: 21’317 infizierte Personen, 734 Todesfälle; Kt. ZH: 2’522 infizierte Personen, 45 Todesfälle

(Quelle der Grafik wie auch der Fallzahlen: (https://statistik.zh.ch/internet/justiz_inneres/statistik/de/covid19.html)

Obwohl am letzten Wochenende das Wetter perfekt und die Temperaturen angenehm waren, war den Medien zu entnehmen, dass sich die Schweizer mehrheitlich an die Empfehlungen des BAG «bleibt Zuhause» gehalten haben. Ob die Tendenz der rückläufigen Infektionszahlen anhält kann zu diesem Zeitpunkt noch niemand abschätzen. Daher bleibt die ZSO Bachtel in maximaler Einsatzbereitschaft!

Folgend die aktuellen Zahlen des Bataillons:

Dispensierte AdZS: 42, krank gemeldete AdZS: 11, geplant im Einsatz: 75, verfügbar 221 => Total 349

Im direkten Fronteinsatz befinden sich zurzeit 24 AdZS. 2 AdZS und der C.Lage sind fest dem Regionalen Führungsstab zugeteilt und arbeiten autonom in abgetrennten Räumlichkeiten.


0 Ansichten

© 2020 by ZSO Bachtel   IMPRESSUM   DATENSCHUTZ