Willkommen bei der ZSO Bachtel

logo03-01_edited.jpg

Ihr Schutzplatz ist gewährleistet

Bei der Zivilschutzstelle der ZSO Bachtel gehen im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg zahlreiche Anfragen von Einwohnerinnen und Einwohnern der Gemeinden Bäretswil, Bubikon, Dürnten, Hinwil und Rüti ein. Gerne informieren wir hiermit darüber, ob genügend Schutzplätze vorhanden sind.

 

Gesamtschweizerisch sind in rund 365'000 privaten und öffentlichen Schutzräumen rund neun Millionen Schutzplätze für die Einwohnerinnen und Einwohner vorhanden. Dies entspricht einem Deckungsgrad von über 100 Prozent. Dies bedeutet, dass für die Bevölkerung in der Schweiz genügend Schutzplätze bereit stehen. Die Bekanntgabe der Zuweisung der Bevölkerung zu den Schutzräumen erfolgt dann, wenn es die sicherheitspolitische Lage erfordert. Die Kantone und Gemeinden führen und aktualisieren regelmässig die Zuweisungsplanung. Sollte der Bundesrat den Bezug der Schutzräume anordnen, wird die Zuweisung kommuniziert. Der Bevölkerungsschutz im Verbandsgebiet der ZSO Bachtel ist somit gewährleistet. Es sind derzeit keine besonderen Massnahmen durch die Bevölkerung notwendig.

 

Notvorrat / Hilfsmittel

Wir empfehlen, dass Sie sich zu Hause einen Notvorrat anlegen. Ein gutes Hilfsmittel dafür finden Sie auf folgendem Link: www.alert.swiss. Ebenfalls sehr sinnvoll ist die entsprechende App von ALERTSWISS, wo Sie bei einer Gefahr über Ihr Mobilgerät alarmiert werden und weiteren Mehrwert zum Thema Bevölkerungsschutz gewinnen können.

 

Die ZSO Bachtel

Die Zivilschutzorganisationen ZSO Bäretswil, ZSO Bubikon, ZSO Dürnten, ZSO Hinwil und ZSO Rüti bilden einen Sicherheitszweckverband, dem diese fünf Gemeinden angehören, Die ZSO Bachtel ist ein professionell geführter, schlanker und modern ausgerüsteter Zivilschutz, der den heutigen Ansprüchen des Bevölkerungs- schutzes in Notlagen gerecht wird und dabei gleichzeitig kostengünstig betrieben werden kann. Die ZSO Bachtel zählt rund 400 AdZS. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie.

 

Der Zivilschutz

Der Zivilschutz hat ein breites Aufgabenfeld und sorgt für Schutz, Betreuung und Unterstützung. Er ist schwergewichtig als Einsatzmittel der zweiten Staffel im Verbundsystem des Bevölkerungsschutzes positioniert. Angehörige des Zivilschutzes kümmern sich um die Betreuung schutzsuchender Personen, aber auch um den Schutz von Kulturgütern. Sie unterstützen die Führungsorgane und die Partnerorganisationen des Bevölkerungsschutzes. Ausserdem leisten sie gemeinnützige Einsätze sowie Instandstellungsarbeiten nach Schadensereignissen.

 

Alertswiss-App

Katastrophen können immer passieren.

Damit Sie sich bei Ereignissen, welche Sie und Ihre Gesundheit gefährden, schützen können, gibt es jetzt einen direkten Draht: Die Alertswiss-App alarmiert, warnt und informiert Sie unmittelbar im Ereignisfall. Damit Sie sofort wissen, was zu tun ist, erhalten Sie von der App eine Push-Nachricht zum Ereignis mit Verhaltensempfehlungen oder Verhaltensanweisungen.

Worauf warten Sie? Holen Sie sich die Alertswiss-App jetzt und seien Sie für Katastrophen gewappnet.

Hier können Sie das "Alertswiss-App" herunterladen.

Video über den Zivilschutz

Rund 75'000 Zivilschützerinnen und Zivilschützer in der ganzen Schweiz stehen bereit für den Ernstfall. Auch wenn wir von Katastrophen verschont bleiben, erfüllt der Zivilschutz viele sinnvolle Aufgaben.

Quelle: YouTube (SwissCivilProtection)

 

Sirenentest

Jedes Jahr findet in der ganzen Schweiz am ersten Mittwoch im Februar der Sirenentest statt. Um die Bevölkerung auf den Test aufmerksam zu machen, hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS den vorliegenden Spot produziert.

Quelle: YouTube (SwissCivilProtection)

 

8d6247_66d2e2d57ba54e66b908849d7b79a02a~mv2.jpg

Amtliche Pubplikation

Die bestehenden Verbandsgemeinden Bäretswil, Bubikon, Dürnten, Hinwil und Rüti haben der Totalrevi- sion der Statuten des Sicherheits-Zweckverbands (SZV) Bachtel zugestimmt. Die neu eintretenden Ver- bandsgemeinden Fischenthal und Wald haben dem Beitritt zum Sicherheits-Zweckverband (SZV) Bachtel, sowie über das Statut des Sicherheits-Zweckverband SZV Bachtel zugestimmt. Die Vorlage wurde somit angenommen. LINK zu den Dokumenten